DATENSCHUTZ

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Kontakt zu uns erhoben und verarbeitet werden, unter Beachtung aller geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen erläutert, welche Daten wir zu welchen Zwecken in unser Dienstleistung erheben und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte und an wen Sie sich bei Fragen zum Datenschutz oder Beschwerden wenden können.

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen: 

Alexander Krestel, Alter Bahnhofsplatz 38, D- 83646 Bad Tölz,

Tel. +49 8041 4379122, E-Mail: krestel@go4more.de

Daten, die im Rahmen der Bewerbung von Bewerbern bereitgestellt werden

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Die Daten werden von Ihnen an uns per E-Mail versendet und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nur im unten beschriebenen Umfang statt.  

Relevante personenbezogene Daten sind Name, Vorname, Geburtsdatum und Ihre vollständige Adresse, Ihre Kontaktdaten, Ihre derzeitige berufliche Situation, sowie Ihr gewünschter Einsatzort, Ihre Verfügbarkeit und Ihre Berufswünsche. Darüber hinaus benötigen wir für eine erfolgreiche Vermittlung, sämtliche Angaben wie sie sich üblicherweise in einem Lebenslauf (unter anderem Qualifikationen und Kenntnisse) befinden und solche die für eine erfolgreiche Vermittlung notwendig sind. 

Die Bewerbung ist zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Bewerber oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten

Der Bewerber erklärt sich einverstanden, dass persönliche und personenbezogene Daten in der Datenbank von Go4more Solutions mit aufgenommen werden und an Kooperationsunternehmen, Kunden und Interessenten weitergegeben werden. 

Die Speicherung und Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt zum Zwecke etwaiger Stellenbesetzungsverfahren, in denen Go4more Solutions im Interesse personalsuchender Auftraggeber tätig wird.  Die Weitergabe der Daten betrifft insbesondere die Personalvermittlung.

Die Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich auf dem Postweg oder auf dem elektronischen Weg.

 

Als Datenbank benutzen wir eine Cloud - basierte Software / Citrix Podio. Die Daten werden auf Servern innerhalb der EU gespeichert. Der Zugang ist passwortgeschützt. Wir hinterlegen dort zusätzlich Informationen, die sie uns mitteilen, um unsere Dienstleistung in ihrem Interesse bestmöglich auszuführen. Eine Löschung dieser Daten können Sie jederzeit veranlassen.

https://www.citrix.com/about/legal/privacy/

Der Bewerber erklärt sich einverstanden, dass seine persönlichen und personenbezogenen Daten für die ausgeschriebene Stelle als auch für andere offene Vakanzen verwendet werden dürfen. 

Der Bewerber kann seine Einverständniserklärung jeder Zeit schriftlich widerrufen. Ferner hat der Bewerber keinen Rechtsanspruch auf die Nutzung der Daten durch die Go4more Solutions Personalberatung. 

Die Go4more Solutions Personalberatung behält sich vor, sämtliche Teile von persönlichen und personenbezogenen Daten ohne Angaben von Gründen zu löschen. 

Go4more Solutions Personalberatung übernimmt keinerlei Haftung für die ordnungsgemäße Verwendung oder Speicherung der Daten bei Kooperationspartnern oder Dritten.

 

Datenerhebung mittels Bewerbungsformulars

Auf dieser Website können Sie zur einfachen Übermittlung Ihrer Bewerbungsdaten ein sogenanntes "Bewerbungsformular" ausfüllen.

Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass dieses automatisch in unserem Bewerbungsmanagementsystems abgespeichert wird. Wir benutzen die Daten ausschließlich zum Zwecke der Personalvermittlung. Auf Basis dieser Angaben senden wir Ihnen unverbindliche Arbeitsplatzangebote, die zu Ihren Wünschen passen.

Hierzu benutzen wir eine Cloud - basierte Software / Citrix Podio. Die Daten werden auf Servern innerhalb der EU gespeichert.

 

Nutzung von Social-Media-Plug-Ins von Facebook

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plug-In, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebook (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plug-Ins finden Sie über den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Das Plug-In stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plug-In an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plug-In informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzen Sie die Funktionen des Plug-Ins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.
möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:

·    Profileinstellungen bei Facebook: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

·    Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/

·    Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

 

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Personenbezogene Daten 

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Position und Ihre Firma. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden wie z.B. Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Die Rechtsgrundlage für eine über andere rechtliche Grundlagen hinausgehende 

Verarbeitung der Daten ist in jedem Fall Ihr Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO notwendig. 

Bitte Unterschreiben Sie hier, dass wir Ihre Unterlagen zu dem Zwecke einer Arbeitsaufnahme verwenden dürfen.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten

(z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: krestel@go4more.de